Messen und Prüfen

Für die Endprüfung der Produkte verfügt Dowald über Prüfstände, die im eigenen Haus konstruiert und gefertigt werden. Bei Bedarf erweitert Dowald die vorhandenen Prüfeinrichtungen oder baut neue Prüfstände auf.

Aktuell stehen folgende Serienprüfstände zur Verfügung:

Serienprüfstand Vakuumtoiletten

Dowald unterzieht alle Systeme, Dichtheitsprüfungen bei Überdruck und Unterdruck, Leckage- und Funkti­onsprüfungen, gemäß einem festgelegten Prüfprotokoll. Die Prüfergebnisse werden seriennummernbezogen dokumentiert und den Kunden auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

Serienprüfstand Türsysteme und Türführungen

Alle Systeme werden gemäß Serienprüfprotokoll auf speziellen Prüfständen geprüft.

Serienprüfstand Schiebetritte und Einstiegshilfen

Sämtliche Tritte und Einstiegshilfen werden einer Serienprüfung gemäß Protokoll unterzogen.

Serienprüfstand für Hydraulikzylinder

Dowald prüft alle Hydraulikzylinder auf Funktion und Dichtheit und bewerten die Sauberkeit. Die Prüfdrücke werden entsprechend der mit dem Kunden abgestimmten Spezifikation umgesetzt.

Prüfstand für Nivellierzylinder

Zur Prüfung von Nivellierzylinder hat Dowald einen speziellen Prüfstand entwickelt. Auf diesem Prüfstand werden neben der Funktionsprüfung die innere und externe Leckage bewertet und der Los­brechdruck ermittelt. Die Prüfergebnisse werden aufgezeichnet und mit der Seriennummer archiviert