Vakuumtoiletten

Mit der Einführung der Hochgeschwindigkeitszüge in den 80er und 90er Jahren wurden die veralteten Zugtoiletten mit Trichterklappen und Entleerung auf das Schienenbett auf Vakuumtoiletten mit geschlossenen Tanksystemen umgestellt.

Mit unseren Vakuumtoilettensystemen haben wir diese Entwicklung ab einem frühen Zeitpunkt mitgestaltet und im Laufe der Zeit eine hohe Marktdurchdringung erreicht. Unsere Toilettensysteme sind weltweit anerkannt und zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit, Robustheit und geringe Lebenszykluskosten aus.

Vakuumtoilettensystem mit Verschleißabhängiger Wartung
(Conditon Based Maintenance)

Auf der Innotrans 2018 hat Dowald erstmals ein Vakuumtoilettensystem mit verschleißabhängiger Wartung für Schienenfahrzeuge vorgestellt. Während konventionelle Vakuumtoilettensysteme nach vom Lieferanten festgelegten Zeiten gewartet werden, erfolgt die Wartung beim neuen System der Dowaldwerke in Abhängigkeit vom Verschleißzustand funktionsbestimmender Komponenten.